Neurofeedback in der Praxis

Schriftproben

Schriftproben demonstrieren eindrucksvoll, wie sich Leistungen durch Neurofeedback verbessern können. Drei Kinder zeigen hier, wie sich sowohl ihr Schriftbild als auch die Fehlerhäufigkeit positiv durch die Neurofeedbacktherapie verändert haben.

Fallbeispiel 1: Tim

links: Aufsatz vom April 2006, vor dem Neurofeedback-Training
rechts: Aufsatz vom Februar 2007, mit Neurofeedback

Fallbeispiel 2: Nina  

 links: Schuldiktat vom Oktober 2006, vor dem Neurofeedback-Training
rechts: Schuldiktat vom Januar 2007, mit Neurofeedback-Training

Fallbeispiel 3: Tobias

   

links: Schulaufgabe vom September 2006, vor dem Neurofeedback-Training
rechts: Schulaufgabe vom November 2006, mit Neurofeedback-Training


Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Frau Dr. Edith Schneider, Medizinerin und Ergotherapeutin, Stuttgart